Lern Management System LMS in der Praxis: Entscheider, Lernende und Trainer profitieren gleichermaßen

Ein Lern Management System kurz LMS kommt in Unternehmen, Institutionen und Schulen heute in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen – darunter kooperatives Lernen, Kursverwaltung, Vorbereitung und Verwaltung von Fernschulungen, Lernerfolgskontrolle, Austausch von Informationen und Dokumenten – zum Einsatz. Dabei bietet das LMS sowohl für die Lernenden als auch für die Trainer zahlreiche Vorteile. Entscheider sind u.a. durch geringe Einstiegsinvestitionen und schnelle Einarbeitungszeiten überzeugt. Jetzt unverbindlich kennenlernen: Lern Management System und Video Management System.

lms

Für lernende Teilnehmer/innen

  • intuitiv nutzbar
  • ƒƒGuter Kontakt und vielfältige Kommunikation mit Teilnehmer/innen und Trainer/innen,
    Benachrichtigung über Neuigkeiten per Email oder RSS-Feed
  • ƒƒFörderung der aktive Auseinandersetzung mit den Lerneinheiten ƒƒInteraktives, kooperatives Lernen im Team
  • ƒƒNacharbeiten im eigenen Lerntempo
  • Von anderen Lernenden profitieren
  • eigenverantwortliches Lernen mit direkter Unterstützung durch Trainer oder Lernberater

Für Trainer/innen, Dozent/innen, Lehrer/innen

  • ƒƒEinfache Gestaltung von Lerneinheiten
  • Verwendung bereits vorhandener Materialien, Dokumente und Medien
  • Vielfältige Lernaktivitäten zur Auswahl
  • Verschiedene Test– und Prüfungsmodule
  • Kommunikation mit der Lerngruppe und einzelnen Teilnehmer/innen
  • Überblick über die Aktivitäten der Teilnehmer/innen
  • Flexible Gestaltung des Lernablaufs, kurzfristige Veränderungsmöglichkeiten je nach Lernverlauf der Gruppe jederzeit möglich
  • keine Programmierkenntnisse erforderlich
  • Wiederverwendbarkeit von Kursen und Lerneinheiten
  • Austausch von Lerneinheiten und Kursen unter Kollegen/innen leicht möglich.
  • ƒƒImportfunktion für Testaufgaben
  • Exportfunktion für Bewertungen

Für Entscheider

  • Geringe Einstiegsinvestition
  • Einführung mit geringem zeitlichem Aufwand
  • Vorhandene Lehrgangs– und Unterrichtskonzepte können integriert werden
  • ƒƒNiedrige TCO-Kosten (total cost of ownership)
  • ƒƒGeringe Einarbeitungszeiten
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: