Zuverlässiger Schutz vor ungewünschten Übergriffen?

MasterSolution Protect bietet zuverlässigen Computerschutz und kombiniert die Systemwiederherstellung per Neustart sowie nutzerspezifisches Profilmanagement in einer Lösung. Auch als ideale Ergänzung zu bestehenden Hardware-Lösungen ermöglicht die Software, neben dem Ein- und Ausblenden von Desktopelementen, die Steuerung der Zugriffsrechte auf Dateien, Anwendungen und andere Komponenten.

Erfahren Sie mehr über MasterSolution Protect

Advertisements

Lernen ist mobil

Carmen Epp schreibt in Ihrem neuen Artikel „Lernen ist heute mobil“ über den virtuellen Lehrer, der in Form von Smartphones, Tablet-PCs und Notebooks stets und für jedermann zur Hand ist. Den kompletten Artikel finden Sie online unter 20min Online. Mehr zur passenden Lösung für mobiles Lernen inklusive Anwenderszenarien finden Sie unter der Webseite für mobiles Lernen.

Wussten Sie, dass Sie mit MasterSolution Protect per Mausklick den Zugriff auf PC-Komponenten steuern können?

Schützen Sie Ihre PCs vorsorglich indem Sie gezielt Komponenten ausblenden, den Zugriff darauf verwehren oder sie deaktivieren. Mit MasterSolution Protect steuern Sie per Mausklick den Zugriff auf:

 

 

  • Dateien und Ordner
  • Systemsteuerung
  • Desktopelemente
  • Anwendungen
  • Netzwerkressourcen
  • Drucker
  • Externe Speichermedien

Sie möchten MasterSolution Protect ausprobieren? Testen Sie die Software für 30 Tage.

Blitzschnelles Versenden von Informationen unabhängig von Betriebssystem oder Netzwerktopologie?

MasterSolution Write[K]now ist die Lösung für blitzschnelles Versenden von Informationen. Im Handumdrehen können Mitteilungen mit unterschiedlichen Prioritäten an alle oder ausgewählte Bildschirme im Netzwerk oder via Internet auch an andere Standorte verschickt werden. Unabhängig von Betriebssystem oder Netzwerktopologie erscheint die Nachricht umgehend auf den ausgewählten Bildschirmen über allen aktiven Anwendungen. Den Rest des Beitrags lesen »

Kolumne zum Thema Mobile Learning

Mobile Learning ist in aller Munde und ein Thema, was von den unterschiedlichsten Seiten beleuchtet wird. Martin Ebner von der TU Graz hat dazu die interessante Kolumne „Mobile Learning – Wozu?“ veröffentlicht. Er zeigt wie die mobile Welt aussieht und wie Smartphone und Co zur Informationsaufbereitung genutzt werden können. Passend zum Thema mobiles Lernen finden Sie auf der Seite www.mobileslernen.de

Veröffentlicht in Aktuelles, Anwender. Schlagwörter: , . Leave a Comment »

Praxis: Tablets an Schulen

Der Tablet-PC ist auch an Schulen immer stärker gefragt. Besonders Privatschulen nutzen den Technologievorsprung für ihre Schüler. Der Artikel einer Schweizer Zeitung beleuchtet das Thema „Was für ein Potential haben Tablets an Schulen?“ und macht deutlich, dass Tablets das Lernen auf effiziente Weise unterstützen und auch das mobile Lernen z. B. nach dem Unterricht erleichtern. Mehr dazu unter www.mobileslernen.de (Quelle: aargauerzeitung.ch)

Studie: GfWM Wissensmanagement und Enterprise 2.0

GfWM StudieDie Gesellschaft für Wissensmanagement (GfWM) beschäftigt sich in ihrem aktuellen Essay mit dem Thema Wissensmanagenet und Enterpreise 2.0, Netzwerke in der Finanzierung von Startups, Schreiben im Wissensmanagement sowie mit dem Thema Instrumente für das Management
im 21. Jahrhundert: Was zeichnet sie aus und was hat das mit Wissensmanagement zu tun? Lesen Sie jetzt die komplette Studie der GFWM.

%d Bloggern gefällt das: